Thomas Köck: Klimatrilogie, Staatstheater Hannover

Thomas Köck: Klimatrilogie, Staatstheater Hannover

Thomas Köck: Klimatrilogie, Staatstheater Hannover

Sivan Ben Yishai: Wounds are forever (Selbstporträt als Nationaldichterin), Nationaltheater Mannheim

Sivan Ben Yishai: Wounds are forever (Selbstporträt als Nationaldichterin), Nationaltheater Mannheim

Sivan Ben Yishai: Wounds are forever (Selbstporträt als Nationaldichterin), Nationaltheater Mannheim

Sivan Ben Yishai: Wounds are forever (Selbstporträt als Nationaldichterin), Nationaltheater Mannheim

E.L. Karhu: Princess Hamlet, Theater Rampe Stuttgart, (mit Niko Eleftheriadis)

E.L. Karhu: Princess Hamlet, Theater Rampe Stuttgart (mit Niko Eleftheriadis)

E.L.Karhu: Princess Hamlet, Theater Rampe Stuttgart, (mit Niko Eleftheriadis)

Maria Ursprung: Schleifpunkt, Schauspielhaus Graz

Maria Ursprung: Schleifpunkt, Schauspielhaus Graz

Thomas Köck: Und alle Tiere rufen ( Dieser Titel rettet die Welt auch nicht mehr), Kunstfest Weimar

Enis Maci: Bataillon, Nationaltheater Mannheim

Enis Maci: Bataillon, Nationaltheater Mannheim

Sivan Ben Yishai: Ich bin nicht bereit gerettet zu werden*, Kunstfest Weimar

Wolfram Lotz: Die Politiker, Staatstheater Hannover

Wolfram Lotz: Die Politiker, Staatstheater Hannover

Thomas Köck: Klimatrilogie, Staatstheater Hannover

Julia Haenni: frau verschwindet (versionen), Bühnen Bern

Thomas Köck: Und alle Tiere rufen ( Dieser Titel rettet die Welt auch nicht mehr), Kunstfest Weimar

Elfriede Jelinek: Das Licht im Kasten, Theater Lübeck

Elfriede Jelinek: Das Licht im Kasten, Theater Lübeck

Elfriede Jelinek: Das Licht im Kasten, Theater Lübeck

Thomas Köck: Abfall der Welt, Staatstheater Karlsruhe, (mit Nicki Liszta)

Nicoleta Esinencu: Who run the world, Theater Rampe

Thomas Köck, Klimatrilogie, Staatstheater Hannover

Mother T. Rex: Metamorphosen, Schlachthaus Theater Bern

Daniel Mezger: Edward Snowden steht hinterm Fenster und weckt Birnen ein, Schlachthaus Theater Bern

Thomas Köck: Paradies Fluten, Theater Rampe Stuttgart, (mit Nicki Liszta)

Thomas Köck: Paradies Fluten, Theater Rampe Stuttgart, (mit Nicki Liszta)

Neuigkeiten

9. September 2021

Tools- Digitales Theaterlabor und Festival

TOOLS ist ein digitales Theaterlabor und Festival, das in Zusammenarbeit des Instituts für künstlerische Forschung Berlin (!KF) der digitalen Streaming-Plattform SPECTYOU und des audiovisuellen Online-Diensts Die Digitale Bühne sowie des Theater Rampe Stuttgart entsteht.

TOOLS findet zwischen dem 14. und 16. Oktober 2021 hybrid statt. Das dreitägige Festivalprogramm ist digital auf SPECTYOU zu sehen sowie am dritten Festivaltag im analogen Theaterraum des Theater Rampe in Stuttgart. Im Festival werden unterschiedliche digitale und hybride Versuche gezeigt.

Mehr Informationen

28. August 2021

Und alle Tiere rufen (Dieser Titel rettet die Welt auch nicht mehr)

Uraufführung von Thomas Köck
Ein vielstimmiges Requiem-Manifesto der ausgestorbenen Tierarten
Die verschwundenen Tiere dieser Welt melden sich zu Wort. Es erklingt ein vielstimmiger Abgesang an die Fauna und die Menschheit.

Premiere am 28.8.21, 20.30h Kunstfest Weimar

Live Hörspiel auf Deutschlandfunkkultur am 29.8.

Weitere Vorstellungen: 29.9./5.,6.9.21

Mehr Informationen

28. Juni 2021

News

Die nächsten Premieren in der neuen Spielzeit in Weimar, Hannover, Graz, Saarbrücken, Köln, St. Gallen und Stuttgart..

Mehr Informationen